Corona: Und keiner ist schuld?

Das Land ist gespalten. Die Bürger wurden zur Impfung gedrängt, wer sich weigerte, wer Zweifel äußerte, wurde gemaßregelt und bekämpft. Den Ungeimpften wurde vorgeworfen, die Pandemie zu treiben, unsolidarisch zu sein. Ihr Arbeitsplatz war in Gefahr, die gesellschaftliche Teilhabe unter 2G unmöglich. Nun sagt Gesundheitsminister Lauterbach die Impfung „schützt nicht mehr“.

Wie konnte es soweit kommen und wie gehen wir mit dieser Spaltung im Land um? Dieser Frage gehen in dieser Woche Frank Henkel und Maximilian Tichy in der dieswöchigen Ausgabe des Tichys Einblick Talk nach, mit den Gästen:

Dr. Friedrich Pürner: Der Facharzt und Epidemiologe war Amtsarzt und in Bayern auch für die Bekämpfung von Krankheiten wie Ebola verantwortlich. Nach Kritik an den Entscheidungen der Bayrischen Landesregierung wurde er versetzt. „Meine Karriere ist zu Ende, weil ich fachliche Kritik geäußert habe“, sagt er.

Nina Maleika ist Sängerin, Moderatorin und große Kritikerin der Corona-Maßnahmen. Unter dem Vorwurf der Volksverhetzung wurde ihre Wohnung durchsucht: Unrechtmäßig, wie sich jetzt herausstellt. Sie fordert: Was in Deutschland während der Pandemie geschah, müsse „vor Gericht“, so ihre Forderung. Nur so könnten die vergangenen Jahre aufgearbeitet werden.

Cornelia Stolze ist Wissenschaftsjournalistin. Sie diagnostiziert in der Krise eine bedenkliche Nähe des Journalismus zur Politik: „Man hat sich die Positionen der Regierung zu eigen gemacht“….

mehr dazu:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: