Katastrophale wirtschaftliche Folgen des Pipeline Terroranschlags

1. Oktober 2022von Dr. Peter F. Mayer7,2 Minuten Lesezeit Im Moment sind noch alle Medien und politischen Reaktionen darauf konzentriert, wer den Terroranschlag begangen hat. Als Hauptakteure stehen die USA oder Polen zur Auswahl, wer an Russland glaubt, dessen geistiger Zustand ist offenbar nicht ganz in Ordnung. In seinem jüngsten Artikel fasst Pepe Escobar eine„Katastrophale wirtschaftliche Folgen des Pipeline Terroranschlags“ weiterlesen

NATO löst mit Sprengung von Nordstream ein Problem für Habek und Scholz

Von Mechthild Schwarz  Gestern hat ein sog. „staatlicher Akteur“ die Gasleitungen Nordstream 1 und Nordstream 2 zeitgleich an drei Stellen gesprengt. Gas kann auf absehbare Zeit nicht mehr durch die Ostsee von Russland nach Deutschland fließen. Es ist unbekannt, ob und wann Gas durch die Ostsee wieder fließen kann. In normalen Zeiten würde eine – jede„NATO löst mit Sprengung von Nordstream ein Problem für Habek und Scholz“ weiterlesen

Wer hat Europas Energieversorgung gesprengt?

28. September 2022 von Chris Veber Im Jahr 2019 betrug laut einem Informationsblatt des europäischen Parlaments der Anteil russischen Erdgases an der europäischen Gasversorgung 47 Prozent. 16 Prozent des Gases wurde durch die Nord Stream 1 geleitet, Nord Stream 2 hätte diese Kapazität verdoppelt. Am 7. Februar 2022 erklärte US Präsident Joe Biden auf einer„Wer hat Europas Energieversorgung gesprengt?“ weiterlesen

17.09.2022 – Kundgebung mit Aufzug in Heppenheim an der Bergstraße

Die „Initiative Frei und Selbstbestimmt“ veranstaltete am 17.9.2022 in Heppenheim eine Demonstration mit Aufzug und Kundgebung. Bei der Zwischenkundgebung hinter dem Kreiskrankenhaus Heppenheim (auf das Gelände zu laufen oder näher an das Krankenhaus zu kommen, war leider untersagt worden) sprach Immunologe Dr. Kay Klapproth darüber, dass die Täter in der Politik, aber auch die Mittäter„17.09.2022 – Kundgebung mit Aufzug in Heppenheim an der Bergstraße“ weiterlesen

Corona-Maßnahmen unnötig: 99% der Bevölkerung haben Immunität

Die EMA hat es gerade vorgemacht: Die beiden neuen Gentherapien von Pfizer/Biontech und Moderna, die auf SARS-CoV-2/Omikron/BA.1 angepasst sind, also eine Variante, die bereits wieder weitgehend verschwunden ist, sie wurden zugelassen, weil sich gezeigt hat, dass ein paar Hundert Probandenten, insgesamt wohl nicht mehr als 600 Antikörper als Reaktion auf die Verabreichung von entweder dem„Corona-Maßnahmen unnötig: 99% der Bevölkerung haben Immunität“ weiterlesen

Kritik am IFSG: Keine Evidenz für Wirksamkeit von Masken

5. September 2022 von Dr. Peter F. Mayer Bis Anfang 2020 war klar, dass Masken nicht vor viralen Infektionen schützen. Langes Tragen von Gesichtsmasken schaden sogar der Gesundheit. Daher ist die Dauer in Arbeitsschutzgesetzen zeitlich begrenzt. Dennoch soll insbesondere in Deutschland und von der derzeit noch amtierenden Wiener Landesregierung im Herbst wieder Maskenpflicht verordnet werden.„Kritik am IFSG: Keine Evidenz für Wirksamkeit von Masken“ weiterlesen

Maßnahmen ab Herbst: Corona für die Ewigkeit

Von Daniel Matissek 25. August 2022 Wie befürchtet, stellten Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) gestern ihren Gesetzentwurf „zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor Covid-19“, vor. Das Gesetz soll vom 1. Oktober bis zum 7. April gelten und bestätigt die schlimmsten Befürchtungen, erweist es sich doch als Verstetigung„Maßnahmen ab Herbst: Corona für die Ewigkeit“ weiterlesen

Mit Nutzlosem vor nichts schützen: Deutsche Regierung beschließt Bürger aus Spaß an der Freude zu gängeln

Wer mit Masken SARS-CoV-2 an der Verbreitung hindern will, der sucht auch hinter einem Maschendraht Schutz vor Wind.Die Absurditäten, zu denen sich deutsche Polit-Darsteller heute versteigen, sind in Groteskheit nicht mehr zu steigern und gleichen den letzten Tagen eines Irrenhauses, bevor es von einem Erdbeben dem Erdboden gleich gemacht wird. Gerade haben wir in einem„Mit Nutzlosem vor nichts schützen: Deutsche Regierung beschließt Bürger aus Spaß an der Freude zu gängeln“ weiterlesen

Wir haben Fragen !

Letzte Woche ging folgender Brief per E-Mail an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages: Sehr geehrte Damen und Herren des Bundestages! Mit Erstaunen und einer gewissen Bestürzung haben wir den von Gesundheitsminister Lauterbach und Justizminister Buschmann vorgelegten Entwurf zu weitergehenden Corona-Schutzverordnungen im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes zur Kenntnis nehmen müssen. Noch mehr Bestürzung ergreift uns, wenn wir„Wir haben Fragen !“ weiterlesen