Deutsche Protestkultur: Konformer Ungehorsam

02. Oktober 2022 Philipp Fess Widerstand gegen Machtmissbrauch war einer der Motoren des Rechtsstaats. Doch inzwischen wird in guten und schlechten Protest unterschieden. Ein Essay über die Gründe und Folgen. Durch die Energiekrise droht ein „Heißer Herbst“ der Proteste. Doch Vorsicht: Schon wer gegen die inzwischen vielfach umstrittenen – und doch weiterhin verfügbaren – Corona-Maßnahmen„Deutsche Protestkultur: Konformer Ungehorsam“ weiterlesen

Die Strategie der Einzigartigen

VonPed Okt 2, 2022 Atomwaffen, Donald Trump, Geopolitik, Jake Sullivan, NATO beruhen auf politischer, wirtschaftlicher, technologischer und ideologischer Macht. Was aber wenn all das bröckelt? Gibt es eine Ursache-Wirkungs-Kette, deren Glieder fast zwangsläufig in eine Eskalation hin zu einem großen Krieg münden? Wer dreht an der Eskalationsschraube? Und ist dieses Eskalieren möglicherweise eines, dass immer„Die Strategie der Einzigartigen“ weiterlesen

Katastrophale wirtschaftliche Folgen des Pipeline Terroranschlags

1. Oktober 2022von Dr. Peter F. Mayer7,2 Minuten Lesezeit Im Moment sind noch alle Medien und politischen Reaktionen darauf konzentriert, wer den Terroranschlag begangen hat. Als Hauptakteure stehen die USA oder Polen zur Auswahl, wer an Russland glaubt, dessen geistiger Zustand ist offenbar nicht ganz in Ordnung. In seinem jüngsten Artikel fasst Pepe Escobar eine„Katastrophale wirtschaftliche Folgen des Pipeline Terroranschlags“ weiterlesen

Russland ruinieren und China vernichten

Die Kriegsziele des Wertewestens und die Torpedierung einer Verhandlungslösung Sevim Dagdelen Hintergrund | UZ vom 30. September 2022 In diesen Tagen trifft das von Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann herausgegebene Buch „Ein willkommener Krieg?“ in den Buchhandlungen ein. Zahlreiche Autorinnen und Autoren aus der Friedensbewegung beschäftigen sich darin mit den Ursachen, Zusammenhängen und Auswirkungen des„Russland ruinieren und China vernichten“ weiterlesen

Wie die Krisen von Covid-19 bis Putin-22 vom Zusammenbruch des Wirtschaftssystems ablenken sollen

Die Corona Krise und der Ukraine Krieg haben gemeinsame ökonomische Wurzeln. Das Wirtschaftssystem des Kapitalismus zerbricht an seinen inneren Widersprüchen. Um davon abzulenken, braucht es immer größere Krisen, durch Angst und Panik sollen die Menschen abgelenkt werden und teils diktatorische politische Maßnahmen wie Lockdowns, Impfzwang oder Frieren für den Krieg ermöglicht werden. Wir wissen mittlerweile„Wie die Krisen von Covid-19 bis Putin-22 vom Zusammenbruch des Wirtschaftssystems ablenken sollen“ weiterlesen

Die Straßen der Freiheit

Von Ped Sep 29, 2022 Demonstration, Grundrechte erkennt man dann, wenn sie durch freie, selbstbestimmte Menschen bevölkert werden. Noch besser als das Erkennen ist natürlich, sich höchstselbst auf die Straße zu begeben. Um dort die Bereitschaft und das eigene Strebens nach friedlichem Miteinander zum Ausdruck zu bringen. Im Innen und Außen, im Großen wie Kleinen,„Die Straßen der Freiheit“ weiterlesen

Energiekrise: Tausende Menschen gehen im Osten auf die Straße

Die Situation in Deutschland spitzt sich zu und mal wieder scheint der Osten als erstes zu erkennen, worum es geht. Im Osten gehen die Menschen zu Tausenden auf die Straße. Der fraktionslose Abgeordnete Robert Farle sprach auf der Montagsdemonstration. Ihm ist wichtig, zu sagen, dass wir jetzt alle auf die Straße gehen müssen. 29. September„Energiekrise: Tausende Menschen gehen im Osten auf die Straße“ weiterlesen

Dokumenten-Leak: Wie die Bundesregierung an einer „Narrativ-Gleichschaltung“ zum Ukraine-Krieg arbeitet – Teil 1

29. September 2022 um 8:40Ein Artikel von: Florian Warweg Den NachDenkSeiten wurde exklusiv ein internes Dokument der Bundesregierung zugespielt. Wir konnten das Papier verifizieren und uns ist auch die Identität des Whistleblowers bekannt. Das Dokument gibt einen erhellenden Einblick in das Ausmaß der horizontalen und vertikalen Strukturen der, man kann es nicht anders sagen, bundesdeutschen„Dokumenten-Leak: Wie die Bundesregierung an einer „Narrativ-Gleichschaltung“ zum Ukraine-Krieg arbeitet – Teil 1“ weiterlesen

Scholl-Latour zum Ukraine-Konflikt: “Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung”

Reblog von: http://friedensblick.de/33503/scholl-latour-zum-ukraine-konflikt-wir-leben-in-einer-zeit-der-massenverbloedung/ September 28, 2022 Georg Lehle Wenn ich in die Augen vieler Zeitgenossen sehe, wundere ich mich immer wieder über die biedermeierische Unbekümmertheit, angesichts der wegbrechenden wirtschaftlichen Basis unseres Wohlstandes, billiger russischer Energie. Es gibt keinen Widerstand gegen die selbstzerstörende Sanktionspolitik, das Vasallentum zum tiefen Staat der USA. Manche Menschen haben nicht etwa„Scholl-Latour zum Ukraine-Konflikt: “Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung”“ weiterlesen

NATO löst mit Sprengung von Nordstream ein Problem für Habek und Scholz

Von Mechthild Schwarz  Gestern hat ein sog. „staatlicher Akteur“ die Gasleitungen Nordstream 1 und Nordstream 2 zeitgleich an drei Stellen gesprengt. Gas kann auf absehbare Zeit nicht mehr durch die Ostsee von Russland nach Deutschland fließen. Es ist unbekannt, ob und wann Gas durch die Ostsee wieder fließen kann. In normalen Zeiten würde eine – jede„NATO löst mit Sprengung von Nordstream ein Problem für Habek und Scholz“ weiterlesen