Den Bann brechen: MindSpace, Trance-Kriegsführung und neurolinguistische Programmierung – David Gosselin

Axel Krauss

Printed acronym NLP Neuro Linguistic Programming appearing behind torn blue paper in human brain drawing.

Quelle: Breaking the Spell: MindSpace, Trance Warfare, and Neuro Linguistic Programming — Science of the Spirit — Sott.net

Im Jahr 1938 definierte die Zeitschrift „The Technocrat“ die Technokratie als „die Wissenschaft der Sozialtechnik“, die ihr neues Wirtschaftssystem ermöglichen würde. Sie waren sich so sicher, dass alle ihre Schlussfolgerungen richtig waren, dass sie glaubten, es sei keine politische Struktur erforderlich, um die Dinge zu diskutieren. Diese abscheuliche Ideologie hat sich über Jahrzehnte hinweg aufgebaut und ist im Jahr 2022 in vollem Gange. ⁃ Patrick M. Wood, Herausgeber „Technocracy News“


„Diese Wissenschaft wird zwar fleißig studiert werden, aber sie wird streng auf die regierende Klasse beschränkt sein. Die Bevölkerung wird nicht wissen dürfen, wie ihre Überzeugungen zustande gekommen sind. Wenn die Technik vervollkommnet ist, wird jede Regierung, die eine Generation lang für die Bildung zuständig war, in der Lage sein, ihre Untertanen sicher zu kontrollieren, ohne Armeen oder Polizisten zu benötigen.“ Bertrand Russell, „The Impact of Science on Society“, (1951)

Dieser Artikel richtet sich an alle, die frustriert versucht haben, mit Familienmitgliedern, Freunden, Kollegen oder völlig Fremden über das offizielle Covid-19-Narrativ und die Reaktion auf die Pandemie zu sprechen, und dabei festgestellt haben, dass jede Art von rationaler Diskussion nahezu unmöglich ist. Er richtet sich an diejenigen, die ihre Besorgnis über die totalitäre Machtübernahme durch die Regierungen zum Ausdruck gebracht haben und feststellen mussten, dass ein großer Teil der Menschen „gebannt“ ist und ihre Geschichten und Identitäten so umgestaltet wurden, dass sie in das Narrativ passen.

Von kollektiven Opfern für das Gemeinwohl, die in Form von „Zoom-Anrufen“ zwischen atomisierten Individuen und Familien, die durch „Lockdowns“ getrennt gehalten werden, ritualisiert werden, bis hin zu den kunstvoll vagen und ständig wechselnden Botschaften rund um das „Stoppen der Ausbreitung“ eines Virus mit einer 99-prozentigen Überlebensrate, wird dieser Artikel die Versuche aufzeigen, die Menschheit durch eine neue Form der Massenhypnose „umzuformen“. Er wird aufzeigen, wie der gesunde Menschenverstand als krankhaft exzentrisch angesehen wird, weil ein erheblicher Teil der Bevölkerung mit einer Reihe von Trance-induzierenden öffentlichen „Nachrichtenbeschwörungen“ umprogrammiert wurde. In diesem Artikel soll vor allem aufgezeigt werden, wie die in den letzten zwei Jahren ausgesprochenen Zaubersprüche endlich gebrochen und die Beschwörungen rückgängig gemacht werden können.

Trotz der Fülle von Hollywood-„Spionage“-Thrillern und karikaturhaften Darstellungen von angloamerikanischen Geheimdiensten wie dem MI6 und der CIA, die die Bürger schützen, die Welt retten oder einen ihrer eigenen „abtrünnigen“ Elemente in die Schranken weisen, werden Art und Umfang echter Geheimdienst-PSYOPS (Psychologische Operationen) nur selten erforscht. Es gibt zwar viele Verschwörungstheorien, aber sie mögen wahr sein oder auch nicht. Andererseits sind PSYOPS und das, was der ehemalige KGB-Agent Juri Bezmenow als „ideologische Subversion“ bezeichnete, sehr real, werden aber nur selten sinnvoll diskutiert.

Dies gilt insbesondere, wenn wir uns ansehen, wie die neuesten „verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnisse“ aus der Sozialpsychologie und den Verhaltenswissenschaften in den letzten zwei Jahren in der gesamten westlichen Welt eingesetzt wurden. Unter dem Vorwand, einen Virus mit einer Überlebensrate von 99 % zu bekämpfen, wurde die Bevölkerung mit einer aggressiven Kombination aus „neurolinguistischem Programmieren“, „Nudging“ und öffentlichen „Beschwörungsformeln“ bombardiert. Wie wir noch zeigen werden, wurden all diese Techniken – auf die eine oder andere Weise – entwickelt, um auf das abzuzielen, was Sozialingenieure „automatische Motivationen“ nennen, d. h. auf unser Unterbewusstsein (oder Vorbewusstsein).

Wie wir im vorigen Artikel erörtert haben, haben viele beobachtet, wie ein erheblicher Teil der Bevölkerung unter einem „Bann“ zu stehen scheint. Dieser Zauber hat dazu geführt, dass der Versuch einer ehrlichen und rationalen Diskussion unter Freunden, Familienangehörigen und Arbeitskollegen zu einer sinnlosen Übung geworden ist. Das alles ist kein Zufall. Öffentliche Nachrichtenagenturen und hochrangige Regierungsbeamte nutzen die neuesten Erkenntnisse des „neurolinguistischen Programmierens“ (NLP) – erstmals dargelegt in dem Buch „The Structure of Magic“ von John Grinder und Richard Bandler – zusammen mit der „Nudge-Theorie“, um die Gedanken und das Verhalten der Menschen aktiv zu verändern, ohne dass diese es merken oder zustimmen. Wie wir zeigen werden, wurde dieses neue Zeitalter der Trance-Kriegsführung und Massenhypnose von den „Five Eyes“ vorangetrieben, beginnend im Jahr 2010 mit der Gründung des „Behavioural Insights Team“ durch die höchsten Ränge der politischen Elite des Vereinigten Königreichs.….

mehr dazu:

https://axelkra.us/den-bann-brechen-mindspace-trance-kriegsfuehrung-und-neurolinguistische-programmierung-david-gosselin/

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: