Wenn der Schutz des eigenen Kindes vor der Covid-Impfung als „Kindesgefährdung“ im Obsorgestreit ausgelegt wird

Über die Frauenhelpline sowie den Help-Chat ihres Vereins hat Maria Rösslhumer, Politikwissenschaftlerin und Vorsitzende des Vereins der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser, Einblick in die Situation von gewaltbetroffenen Frauen und Kindern. Im Interview erzählt sie, welche Auswirkungen Corona-Politik und Impfzwang auf ihre Klientinnen haben, warum die geplanten Änderungen im Obsorge-Gesetz deren Lage verschlimmern – und sie wirft … Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s