Die alte Schlange hat sich überfressen und droht nun zu platzen.

Nereus Möglicherweise kennen einige dieses Bild.Diesen Symbolgehalt kann man sich nicht entgehen lassen. Quelle: https://rp-online.de/panorama/wissen/python-frisst-alligator-und-platzt_bid-11139779#0 Das Imperium hat fertig und macht Angebote.Pepe Escobar berichtet aktuell darüber. Angesichts der Tatsache, dass der Krieg der NATO mit Russland wahrscheinlich nachteilig enden wird, testen die USA ein Ausstiegsangebot…Ihre Macht entgleitet ihnen zusehends:Militärisch durch die fortschreitende Demütigung der NATO„Die alte Schlange hat sich überfressen und droht nun zu platzen.“ weiterlesen

In der Tat: Deutschland „erklärt(e)” Russland den Krieg

Von Dirk Freyling – 30. Januar 2023 Zur Überschrift dieses Beitrages ist folgendes anzumerken: Der Begriff „Erklären“ ist hier mehrdeutig zu verstehen. Einerseits sind wir, gemäß unserer Außenministerin von den „Melonen-Grünen”(außen grün, innen rot mit braunen Kernen, man denke nur an Impfzwang-Phantasien oder andere totalitäre „Kleinigkeiten”), ja bereits „im Krieg mit Russland”. Andererseits sind wir„In der Tat: Deutschland „erklärt(e)” Russland den Krieg“ weiterlesen

Was ist der „Great Reset“?

Die beste Erklärung, die ich je gehört habe. Nichts für schwache Nerven. Rede des Liberalen Carlos Alexander Gebauer, der als Darsteller der RTL-Gerichtsshow „Das Strafgericht“ bekannt wurde, bei einem Treffen der Atlas-Initiative im Sommer 2022.

Was sind Russlands Kriegsgründe?

Will Putin ein Imperium errichten – oder die Souveränität und Existenz Russlands sichern? Diese Frage, von deren Antwort die Bewertung des Krieges abhängt, wird in den großen Medien weiterhin kaum diskutiert. Wohl, weil jeder die Antwort schon zu kennen glaubt. Doch diese Gewissheit kann politisch verheerend sein. Eine Spurensuche.PAUL SCHREYER, 25. Januar 2023, 3 Kommentare,„Was sind Russlands Kriegsgründe?“ weiterlesen

Geschichte #Friedensbewegung in den 50er – 90er Jahre und heute.

Deutschland schickt Leopard-Panzer in die UkraineNach monatelanger Debatte hat sich Kanzler Scholz durchgerungen, Kampfpanzer an die Ukraine zu liefern. Auch die Verbündeten wollen offenbar mitziehen. Aus den USA könnten Abrams-Panzer kommen. Diese elenden Kriegstreiber!! Schämen sollten sie sich. Als nächstes dürfen unsere Kinder an der Front sterben!!! Wir sagen entschieden Nein zu Waffenlieferungen an die„Geschichte #Friedensbewegung in den 50er – 90er Jahre und heute.“ weiterlesen

Rechte und Linke protestieren gemeinsam in Washington: „Kein Cent mehr für den Krieg in der Ukraine!“

Am 19. Februar wird eine neue antiinterventionistische Koalition vom Washington Monument zum Weißen Haus marschieren. John V. Walsh Am 19. Februar wird in Washington, DC, ein Protest gegen den Krieg in der Ukraine stattfinden, der sich deutlich von den bisherigen Demonstrationen unterscheidet. Die Hauptforderung ist einfach und direkt: „Keinen Cent mehr für den Krieg in„Rechte und Linke protestieren gemeinsam in Washington: „Kein Cent mehr für den Krieg in der Ukraine!““ weiterlesen

Deutsche lehnen die Entsendung von Leopard-Panzern in die Ukraine weiterhin strikt ab

Die USA und andere Verbündete haben heute in Ramstein leichte Fahrzeuge und andere Waffen zugesagt. Der Anteil der USA beläuft sich auf bis zu 25 Milliarden Dollar. Anatol Lieven Die ukrainische Regierung wird zutiefst darüber enttäuscht sein, dass das Treffen westlicher Verteidigungsminister auf dem Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Deutschland nicht die Lieferung von Leopard-2-Kampfpanzern aus deutscher„Deutsche lehnen die Entsendung von Leopard-Panzern in die Ukraine weiterhin strikt ab“ weiterlesen

Vasallen eines Imperiums

Wenn man derzeit die Nachrichten einschaltet, wird uns in großen Schlagworten immer wieder erklärt, dass Putin und Russland aus „moralischen“ Gründen den Krieg in der Ukraine nicht gewinnen dürfen. Putin wolle das Sowjetreich wieder errichten, er würde als nächstes das Baltikum, Polen oder gar Deutschland angreifen, wenn man dem finsteren Kreml-Herrscher nicht in der ukrainischen„Vasallen eines Imperiums“ weiterlesen

ÖRR-Kommentar schert aus Kriegstreiberfront aus

21. Januar 2023 von Thomas Oysmüller Vor allem die Leitmedien treiben die EU immer weiter in einen offenen Krieg gegen Russland. Eine Mainstream-Journalistin ist nun aus der Front der Kriegstreiber ausgeschert und sprach im MDR überraschend deutliche Worte.  Wer die Debatte zu Waffen- und Panzerlieferungen in die Ukraine genau verfolgt, kann den Eindruck haben, dass„ÖRR-Kommentar schert aus Kriegstreiberfront aus“ weiterlesen

Von der schweren Last und vom Mühsal des Denkens

Wenn die Panzerketten wieder rollen … Freitag, 20. Januar 2023. Es ist halb zehn an diesem kalten Morgen und ich erwarte die lang geforderte Panzerfreigabe durch Bundeskanzler Scholz. Dass endlich und wieder deutsche Panzerketten an die Ostfront rollen dürfen. Nein, rollen sollen. Für unsere Freiheit und westliche Werte. Für Demokratie, Gleichheit, Diversität und Menschenrechte. Für„Von der schweren Last und vom Mühsal des Denkens“ weiterlesen