Strafanzeige gegen Bundesrat Alain Berset wegen Fehlinformationen

16.01.2023 Der Herr Pascal Najadi, Filmemacher und Investment-Banker, war im Vorstand div. Firmen, wie z.B. Merrill Lynch oder der Dresdner Bank, ist Sohn des berühmten Hussain Najadi, der im Juli 2013 ermordet wurde. Die Mutter von Pascal Najadi ist eine direkte Nachfahrin von Rudolf Minger, dem ehemaligen Bundesratspräsidenten zu Beginn des Zweiten Weltkrieges. Pascal Najadi wirft unserem Bundesratspräsidenten vor, nicht die Wahrheit gesagt zu haben, in Bezug auf die Wirksamkeit, die Sicherheit und des Schutzes des Wirkstoffes Pfizer BioNTech. Die Weltwoche in der Schweiz schreibt: „Berset in Bedrängnis wegen Impf-Lügen“, andere Zeitschriften schreiben: „grobe Täuschung der Bevölkerung.“ Fakt ist, dass es eine Strafanzeige gibt – und dass diese in Bern angenommen wurde und die Untersuchungen dazu laufen. QS24 hat die Medienstelle vom Bundesrat für Gesundheit BAG angefragt und um Stellungnahme gebeten, die wie folgt vorliegt: „Da es sich bei der Strafanzeige um ein laufendes juristisches Verfahren handelt, können wir dazu nicht Stellung beziehen.“ Selbstverständlich werden wir, sobald die Stellungnahme möglich ist, diese unseren Zuschauern nachliefern.

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: