WHO und WEF am Weg zur Welt-Regierung

16. Januar 2023

von Dr. Peter F. Mayer

Vorige Woche fanden in Genf, Schweiz, geheime Verhandlungen statt, um vorgeschlagene Änderungen an den Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu erörtern, die als verbindliches Instrument des internationalen Rechts gelten sollen. Im vergangenen Monat fanden ähnliche Verhandlungen zur Ausarbeitung eines neuen WHO-Pandemievertrags statt. Sie würden die WHO zu einer Welt-Regierung mit Autorität und Weisungsbefugnis gegenüber den nationalen Staaten machen.

(….)

WEF und WHO verfolgen die gleiche Agenda. Sie operieren, „indem sie Bedrohungen erfinden und ihre Erklärungen kontrollieren, wie z. B. die vom Menschen verursachte globale Erwärmung und Pandemien, deren Lösung die Zentralisierung der Macht und die Aushöhlung der nationalen Souveränität und der Rechenschaftspflicht gegenüber den Menschen ist.

Die WHO ist auf dem Weg, eine offizielle Weltregierungsorganisation zu werden, indem sie in das System der Vereinten Nationen aufgenommen wurde. Und eben jetzt völkerrechtlich verbindliche Verträge abschließen möchte, nämlich die IGV und den Pandemievertrag. Wenn es der WHO gelingt, die Gesundheitspolitik aller Länder zu kontrollieren, wird dies das Ende der unabhängigen Wissenschaft in der Medizin bedeuten. Abgesehen von einem Atomkrieg ist es schwierig, sich eine katastrophalere Entwicklung vorzustellen.

Die Unabhängigkeit von Menschen und Ländern ist auf dem Weg zu ihrem Untergang weit vorangetrieben worden…..

mehr dazu hier:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: