Impfung hat Immunsystem geschädigt

17. Dezember 2022

von Thomas Oysmüller

Warum sind die Kinderkliniken überlastet? Im österreichischen Fernsehen sprach ein Polit-Kommentator eine unangenehme These aus: Die Impfung habe das Immunsystem geschädigt. 

Die wöchentliche TV-Debatte zwischen Peter Cap und Peter Westenthaler erfreut sich hoher Beliebtheit. Wohl, weil die beiden Urgesteine des österreichischen polit-medialen Komplexes Positionen einnehmen, die nicht dem Mainstream entsprechen. Angesichts der vollen Kinderkliniken sprach Peter Westenthaler am Mittwoch über einen äußerst unangenehmen Umstand. Die vollen Kliniken seien der Covid-Impfung geschuldet.

Anders als etwa Gerald Grosz, der die Infektionslager unter den Kindern auf Masken und Maßnahmen zurückführt, gibt Westenthaler explizit der Impfung die Schuld….

mehr dazu:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: