#SchützeDich ist die Ergänzung zu Lauterbachs neuer Impfkampagne…

denn nicht alle Menschen lassen sich betrügen!

#SchützeDich ist die ergänzende Herbst/Winter Kampagne zu Lauterbachs Impfkampagne #Ichschützemich. Die Initiative schreibt zu ihren 20 Videos, welche stellvertretend für 20 Millionen Ungeimpfte stehen: „Besonders wichtig bei unserer Kunstaktion war uns einerseits, die Kosten deutlich unter 32,7 Millionen zu halten […]. Das erste Ziel haben wir erreicht. Das zweite war nicht leicht für uns, ist uns aber gelungen, ohne dass wir Uwe R. aus Berlin beauftragen mussten.“ Damit die Ungeimpften in dieser Kampagne mit repräsentiert werden, schlägt die Initiative vor, von den 84 Vorbildern des Bundesgesundheitsministeriums 20 zu löschen und durch 20 Videos von ungeimpften Menschen, die für Freiheit stehen, zu ersetzen.

  • Beitragsdatum

29. November 2022

Die „Initiative für Demokratie und Aufklärung e.V.“, welche u.a. durch Dr. Klapproth (Immunologe) unterstützt wird, organisiert eine neue Kampagne. Diese Kampagne, welche unter dem Hashtag „SchützeDich“ geführt wird, ist die Antwort auf Karl Lauterbachs aktuelle Impfkampagne #IchSchützeMich (wir haben berichtet). Wem Dr. Klapproth bekannt vorkommt, wir haben über ihn erst vor kurzem berichtet, denn er verließ wegen dem drohenden Betretungsverbot die Universität Heidelberg.

Schütze Dich, eine Kampagne der Inititative für Demokratie und Aufklärung

Die Initiative für Demokratie und Aufklärung hat ergänzend zur Kampagne #Ichschützemich des Bundesgesundheitsministeriums #BMG eine neue Herbst- und Winterkampagne ins Leben gerufen: Unter dem Motto #schützedich erläutern 20 Menschen stellvertretend für 20 Millionen Ungespritzte ihre persönlichen Beweggründe, sich weiterhin für ihre Freiheit zu entscheiden.

Die Initative veröffentlicht auf Twitter auch eine Stellungnahme dazu. Hier heißt es, dass Lauterbach mit seiner Impfkampagne 84 Einzelschicksale mit ihrer Geschichte als Vorbild für 84 Millionen Einwohner stehen sollen. Dabei findet die Initiative, dass dem Ministerium ein Fehler unterlaufen ist, der dringend korrigiert gehört. Denn in der Bevölkerung befinden sich noch immer 20 Millionen Ungeimpfte (inklusive Kinder).

Deshalb erklären bei „Schütze Dich“ 20 Menschen ihre Beweggründe, sich nicht impfen zu lassen und weshalb sie sich für die Freiheit entschieden haben. Dies tun sie stellvertretend für die 20 Millionen Ungeimpften….

mehr dazu:

https://corona-blog.net/2022/11/29/schuetzedich-ist-die-ergaenzung-zu-lauterbachs-neuer-impfkampagne-denn-nicht-alle-menschen-lassen-sich-betruegen/

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: