Wichtige Demonstration in Berlin

Von Ped

Nov 8, 2022 Demonstrationen, Der Spiegel, Karl Lauterbach

Spiegel-Reporter berichten live und unvoreingenommen von vor Ort.


Lachen befreit. In diesem Sinne mal wieder die Veröffentlichung eines Netzfundes, diesmal aus dem Kommentarbereich des von mir hochgeschätzten Anti-Spiegel.


Im folgenden eine Satire von „Stop Bush and Clinton“ vom 6. November 2022. Diese hebt ab auf das beredte, zunehmende Schweigen der Medien über die Protestbewegung gegen die Kriegspolitik der deutschen Regierung. Eine die in Innen- wie Außenpolitik sowie Wirtschaftspolitik immer deutlicher auch für im Grunde unpolitische Menschen erkennbar wird. Dabei ist die Zahl der Menschen, die Woche für Woche auf die Straße gehen, irgendwo im sechsstelligen Bereich zu finden. Doch lieber schiebt man die infantilen Handlungen von „Klimaaktivisten“ in den Raum, bauscht sie auf und „diskutiert“ sie. So verschiebt man für die Medienkonsumten das Fenster der Aufmerksamkeit.


Vorveröffentlichung eines Artikels aus dem Spiegel vom 1.12.2022

Wichtige Demonstration im Gesundheitsministerium

Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach demonstrierte gestern vor der Tür seines Büros im Gesundheitsministerium alleine für die mindestens monatliche Impfpflicht mit den wirksamen und sicheren Impfstoffen von Biontech/Pfizer gegen die tödlichste Seuche aller Zeiten, die in den letzten zwei Jahren alleine in Deutschland 40 Milliarden Menschen das Leben gekostet hat, und für den Krieg gegen Russland, das gerade einen mörderischen, völkerrechtswidrigen, völkermordenden, grundlosen Angriffs- und Vernichtungskrieg gegen die demokratische und pazifistische Ukraine führt.

Einer der Demonstranten (a1) erwähnte gegenüber den zwei Spiegel-Reportern vor Ort, dass dies bereits die 5000. Demonstration zu diesen Themen ist, an der er teilnimmt.

„Manchmal demonstriere ich sogar gegen mich selbst,“ gibt der sympathische und offensichtlich uneigennützige Demonstrant zu. „Es kann nicht angehen, dass der Gesundheitsminister es nicht schafft, endlich die Folterstrafe für Impfverweigerer und Coronaleugner einzuführen. Aber man muss ihm ja lassen, dass er es wenigstens versucht. Ich würde mir wünschen, dass das Außen- und Verteidigungsministerium auch wenigstens versuchen würden, endlich Atombomben auf Russland zu werfen, wie es ihre Pflicht wäre.“

Zeitgleich demonstrierte an einer anderen Stelle ein zusammengerotteter Haufen von ca. 70 Millionen rechtsextremistischen Reichsbürger-Zecken gegen Hygiene und gegen die Unterstützung der demokratischen Ukraine.

„Die Neonazi-Gegendemonstranten darf man nicht zu Wort kommen lassen,“ kommentierte der Teilnehmer an der Hauptdemonstration im Gesundheitsministerium. „Ähm, also, diesen ungeimpften Putinverstehern die Meinungsfreiheit zuzugestehen ist ein Verstoß gegen elementare Grundrechte wie, also, zum Beispiel die Meinungsfreiheit.“

Alle weiteren anwesenden — also beide Spiegel-Reporter — brachen in tosenden Applaus aus und bejubelten den Redner.

„Wir werden weitermachen,“ kündigte der unerschrockene Demonstrant an. „Es wird jeden Tag eine Demonstration geben, mindestens so groß wie heute, bis unsere Ziele erreicht sind!“

Der Spiegel wird weiter über die Protestserie berichten.


„geklaut“ bei: https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-spiegel-und-seine-manipulativen-berichte-ueber-demonstrationen/#comment-118282

Bitte bleiben Sie aufmerksam und fassen Sie Mut, liebe Leser.


Anmerkungen und Quellen

(Allgemein) Dieser Artikel des Autors Rainer Sonnberg ist bei Peds Ansichten ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen kann er – einschließlich der Primärquelle – gern weiterverbreitet und vervielfältigt werden. Bei Verlinkungen auf weitere Artikel von Peds Ansichten finden Sie dort auch die externen Quellen, mit denen die Aussagen im aktuellen Text belegt werden.

(a1) Einfach weil ich Sorge habe, dass dieser Witz in der köstlichen Satire untergeht, der Hinweis, dass es klar sein dürfte, wer mit „einer der Demonstranten“ gemeint ist.

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: