EU-Parlamentarier über Covid-Politik: „Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen“

21. Oktober 2022

von Thomas Oysmüller

Die Covid-Politik basierte auf Lügen, deshalb bräuchte es unbedingt Konsequenzen. Ein Rücktritt von von der Leyen sei nur der erste Schritt, sagte EU-Parlamentarier Christian Terhes. 

Christian Terhes war einer der ersten EU-Parlamentarier, die gegen die Covid-Politik ins Feld gezogen sind. Seit der Einführung des „Grünen Passes“ machte er auf das Unrecht aufmerksam. Nach der Anhörung von Pfizer im EU-Sonderausschuss zu Corona vergangene Woche fordert er: „Wir müssen die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.“

Leyen-Rücktritt

Der erste Schritt könne nur sein, dass Ursula von der Leyen sofort zurücktritt. Vergangene Woche im fast leeren EU-Parlament forderte:

„Ursula von der Leyen muss zurücktreten, da ihre Taten von der europäischen Staatsanwaltschaft strafrechtlich untersucht werden. Sie unterzeichnete Verträge zum Kauf von 4,6 Milliarden COVID-Impfstoffdosen im Wert von € 71, Verträge, die der Öffentlichkeit und den Abgeordneten noch nicht vollständig freigegeben wurden.“

Während von der Leyen nicht einmal an Rücktritt denkt und auch eine entsprechende Forderung kaum gehört wird, hat immerhin die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen….

mehr dazu:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: