Eine Absage an diese Bundesregierung – und eine Einladung an alle Demokraten

(„Ewige Flamme“ in Berlin seit 1955, nun wegen „Gasmangel“ erloschen.)

Redemanuskript für oppositionelle Bürgerinitiativen, Düsseldorf, Oktober 2022

Wir, die Menschen, die wir auf der Straße laut und deutlich Regierungshandeln kritisieren, wir sind weder Verschwörungstheoretiker noch Verschwörungsleugner – wir stellen Fragen und wir verlangen Antworten. Wir organisieren uns hier vor Ort als oppositionelle Bürgerinitiative weil wir die Verschwörungstheorien in unseren Leitmedien satt haben.

Wenn bei N-tv ein „Experte“ der deutschen Öffentlichkeit auftischt, niemand außer der russischen Regierung habe ein Interesse ander Zerstörung europäischer Infrastruktur, dann verbreiten deutsche Leitmedien Märchen von gut und böse, mit einfachen Feindbildern, ohne Fakten oder Evidenz. Kurz: sie verbreiten Verschwörungstheorien. Wir trauen uns, einfache Verschwörungserzählungen zu hinterfragen und selbst zu denken. Wer Frieden will, darf das Denken nicht der Bundesregierung überlassen.

Wir können und wir müssen unseren eigenen Verstand benutzen. Das ist unser gutes Recht.

Wir sind nicht einverstanden mit der verfehlten Energiepolitik, der schleichenden Enteignung des Mittelstandes durch Preisexplosion und „Umlagen“ und der unverantwortlichen Außenpolitik der olivgrünen Kriegstreiber in der Bundesregierung. Wir sind nicht einverstanden mit den deutschen Waffenlieferungen an das offen rechtsextremistische Regime in der Ukraine, das Gewerkschaften ebenso verbietet wie Oppositionsparteien und politische Gegner auf öffentliche Todeslisten setzt.

Wir sehen in Berichten aus der Ukraine in unseren deutschen Leitmedien Panzer des Asow- Regiments durchs Bild rollen, auf denen Hakenkreuze prangen – wir sind empört.

Die deutschen Waffenlieferungen an das rechtsextremistische Asow-Regiment in der Ukraine sind kriegsverlängernd, verbrecherisch und falsch. Angesichts unserer historischen Verantwortung als Deutsche sind diese Waffenlieferungen unerträglich und abscheulich.

Wir protestieren.

Wir sind nicht einverstanden mit Außenministerin Baerbocks erklärtem Kriegsziel „Russland zu ruinieren“. Ein Land zu ruinieren, bedeutet, den dort lebenden Menschen alles zu nehmen, was sie haben, und sie in Armut und Verzweiflung zu treiben. Der inzwischen parteilose linke Politiker Oskar

Lafontaine findet hierzu klare Worte: das außenpolitische Ziel unserer Bundesregierung, Russland zu ruinieren, ist faschistisch. Wir sind nicht einverstanden, mit einer Außenpolitik, die unsere Energieversorung gefährdet, Deutschland deindustrialisiert, unseren Wohlstand vernichtet und eine lange Periode des Friedens in Europa planvoll und bewusst beendet. Nicht einmal die reale Gefahr eines Atomkriegs auf europäischem Boden hält unsere Regierung davon ab, die Gewaltspirale verbal, finanziell und materiell weiter anzuheizen. Sahra Wagenknecht sagte kürzlich „Wir haben die dümmste Regierung in ganz Europa.“ Die Dummheit und Verantwortungslosigkeit der Regierungsparteien in Deutschland ist lebensgefährlich. Wir protestieren gegen diese Politik.

Demokratie braucht Demokraten – die Demokraten in diesem Land müssen zusammen arbeiten.

Sahra Wagenknecht ist die letzte mit Verstand gesegnete Volkswirtin unter Deutschland Volksvertretern und die letzte Pazifistin in einem skandalös kriegsgeilen Deutschen Bundestag. Wir nehmen uns ein Beispiel an Sahra Wagenknecht, die sich weder einschüchtern noch mundtot machen lässt. Wir haben keine Angst, und wir wollen keinen Wutwinter.

Wir sind bereit für einen friedlichen aber deutlichen Mutwinter. Wir laden Sahra Wagenknecht herzlich ein, sich einer oppositionellen Bürgerinitiative ihrer Wahl im Ort ihrer Wahl anzuschließen und auf einer der zahlreichen regelmäßigen Kundgebungen der außerparlamentarischen Opposition mit uns und für uns zu sprechen.

Stehen wir gemeinsam ein für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung.

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: