Kontrollstudie unter 300 geimpften Jugendlichen

30 Prozent mit Herzkomplikationen

9. August 2022von Thomas Oysmüller2 Minuten Lesezeit

Aus Thailand kommt eine Untersuchung, die gezielt nach Herz-Kreislauf-Nebenwirkungen, nach zwei Spritzen mit dem mRNA-Präparat „Corminaty“ von Pfizer gesucht hat.

Die thailändische Studie untersuchte 314 geimpfte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren. Dabei handelt es sich um eine prospektive Untersuchung. Es werden zielgerichtet Daten erhoben, um eine bestimmte Hypothese zu überprüfen. Nach der zweiten mRNA-Spritze wurden die kardiovaskulären Auswirkungen der Impfung untersucht.

Herzprobleme

Zwar ist die untersuchte Gruppe betrug letztlich 301 Personen, 13 gingen während der Untersuchung „verloren“. Das ist eine relativ überschaubare Gruppe, die Ergebnisse dennoch schockierend: Fast 100 Geimpfte zeigten kardiovaskuläre Komplikationen nach der Impfung. Fünf Fälle von Myokarditis waren aufgetreten. Vier davon hatten nicht die typische klinische Symptomatik. Dazu kommen zwei Fälle von Perikarditis. Dabei handelt es sich um eine Entzündung des Herzbeutels.

Die Untersuchung „Cardiovascular Effects oft he BNT162b2 mRNA Covid-19 Vaccine in Adolescents“ wurde am Montag freigegeben, ist jedoch noch nicht peer-reviewed. Erfasst wurden Daten wie „demografische Angaben, Symptome, Vitalparameter, EKG, Echokardiografie und kardiale Enzyme wurden zu Studienbeginn, am dritten, siebten und 14. Tag (fakultativ) mit Hilfe von Erhebungsbögen“, wie es im Abstract heißt….

mehr dazu:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: