Deutsche Mediziner warnen wegen Maskengebrauch

Plötzlich: Deutsche Mediziner warnen wegen Krankheiten vor durchgehendem Maskengebrauch

Der Saar-Hausärzteverband hat eine in der deutschen Zeitung “Welt” publizierte Warnung herausgegeben. Die Zahl der Atemwegserkrankungen (ohne Corona) habe sich verdreifacht. Man macht dafür das exzessive Tragen der Masken verantwortlich. Gesundheitsverbände unterstützen die Forderung.

Spannend ist, dass diese wichtige Werbung bei allen berichtenden Mainstream-Medien hinter der so genannten Paywall verborgen ist, so auch hier bei der Saarbrücker Zeitung. Das ist in der “Corona-Krise” häufig zu beobachten. Manche Mainstreammedien wollen wohl auf Nummer sicher gehen, wenn später alles auf den Tisch kommt. Dann hätte man ja berichtet – man kann ja gewiss nichts dafür, dass die Leser nicht extra dafür bezahlen wollten. Deshalb finden sich von solchen Nachrichten oft nur die Überschriften im Internet, der Inhalt bleibt verborgen. Den Lesern bleibt nichts anderes übrig, als sich bei Alternativmedien vollständig und ohne Paywall zu informieren.

Sklavenmaske nützt nichts, macht krank

Die Sklavenmaske, das Logo der vorgeblichen Pandemie, darf offiziell wohl auch weiterhin nicht angetastet werden. Dabei schlagen Ärzte Alarm. Sowohl die Immunsysteme der Menschen würden zu wenig beansprucht, wenn sie mit zu wenig Krankheitserregern konfrontiert werden. Aber auch zu langer Maskengebrauch (ein Wechsel nach vier Stunden wäre nötig) führt zu schwersten Erkrankungen. Bakterien und Pilze gedeihen im feucht-schmutzigen Maskenmilieu besonders gut. Wer einen Immunschaden hat, kann bei häufiger Maskennutzung nahezu garantiert mit einer Erkrankung rechnen.

“Wir müssen zurück zu einem normalen Leben”

Michael Kulas, Chef des saarländischen Hausärzteverbandes, erklärt: “Wir haben zwei Jahre lang zurückgezogen gelebt, haben nahezu alle Infekte vermieden oder verhindert. Wir müssen wieder zurück zu einem normalen Leben. Dazu gehört auch, dass wir uns die Hände geben und uns umarmen.” Die Maske wäre nichts Natürliches, führt Kulas weiter aus, auch wenn er ihr in geschlossenen Räumen mit vielen anwesenden Menschen grundsätzlich als sinnvoll erachtet. Ob ihm dieses kleine Zugeständnis retten wird, nicht vom System vollständig verteufelt, ausgegrenzt und mit Berufsverbot belegt zu werden, wird die Zukunft zeigen.

Überall massive Krankenstände, für die Jahreszeit unüblich…..

mehr dazu:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: