Globale Mehrheit sieht Freiheit durch Covid verloren

Die globale Demokratieumfrage 2022 deutet ein wenig an, was die Weltbevölkerung über das Covid-Regime denkt. Eine große Mehrheit sieht ihre Freiheiten verloren. Weltweit am unzufriedensten mit der eigenen Covid-Politik ist ein Land in Europa: Österreich. 

Eine Umfrage des „Democracy Perception Index 2022“ enthüllt die Meinung der Weltbevölkerung. Abgefragt wurde auch die Einstellung zur Aussage „Meine Regierung hat während der Coronavirus-Krise zu viel getan, um die Freiheiten der Menschen einzuschränken.“ Eine große Mehrheit stimmt dieser Aussage zu.

Zu viel Freiheit verloren

Nur in drei Staaten wurde dieser Einschätzung nicht zugestimmt: Taiwan, Schweden und China. Österreich ist dagegen jenes Land von West- und Mitteleuropa, in dem sich die Bevölkerung am stärksten eingeschränkt fühlt. Das passt: Österreich hat aktuell die strengsten Covid-Restriktionen Europas und führte auch einmalige Einschränkungen wie Impfpflicht, Lockdown für Ungeimpfte und 2G ein.

mehr dazu:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: