Globale Mehrheit sieht Freiheit durch Covid verloren

Die globale Demokratieumfrage 2022 deutet ein wenig an, was die Weltbevölkerung über das Covid-Regime denkt. Eine große Mehrheit sieht ihre Freiheiten verloren. Weltweit am unzufriedensten mit der eigenen Covid-Politik ist ein Land in Europa: Österreich. 

Eine Umfrage des „Democracy Perception Index 2022“ enthüllt die Meinung der Weltbevölkerung. Abgefragt wurde auch die Einstellung zur Aussage „Meine Regierung hat während der Coronavirus-Krise zu viel getan, um die Freiheiten der Menschen einzuschränken.“ Eine große Mehrheit stimmt dieser Aussage zu.

Zu viel Freiheit verloren

Nur in drei Staaten wurde dieser Einschätzung nicht zugestimmt: Taiwan, Schweden und China. Österreich ist dagegen jenes Land von West- und Mitteleuropa, in dem sich die Bevölkerung am stärksten eingeschränkt fühlt. Das passt: Österreich hat aktuell die strengsten Covid-Restriktionen Europas und führte auch einmalige Einschränkungen wie Impfpflicht, Lockdown für Ungeimpfte und 2G ein.

mehr dazu:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: