Anstieg der Covid-Todesfälle in US-Bezirken nach Impfung

9. Juni 2022 von Dr. Peter F. Mayer

Die Impfung sei ‚sicher und wirksam‘, heißt es noch immer. Sie würde Infektionen, Übertragung, Erkrankung und Todesfälle verhindern hieß es noch vor etwas über einem Jahr. Wahr ist vielmehr nichts davon. Überall zeigt sich, dass höhere Impfquoten statt zu schützen zu mehr Fällen, Erkrankungen und Todesfällen führen. So auch in den USA.

Joel Smalley, der für Österreich die durch die Impfkampagne verursachte Übersterblichkeit für alle Altersgruppen gezeigt hat, hat auch die Auswirkungen der Impfung für die 3.135 Bezirke der USA untersucht. Er verwendet dafür die offiziell veröffentlichten Zahlen der einzelnen Bezirke der USA…..

mehr dazu:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: