Verschleierung statt Aufklärung: Immer mehr Daten zur Einschätzung der Corona-Impfstoffe verschwinden

Von Redaktion Mi, 11. Mai 2022

Nachdem das Paul-Ehrlich-Institut seine eigene Datenbank zu den Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe eingestellt hat, verzichtet das RKI jetzt darauf, Daten zur Wirksamkeit der Impfstoffe in seinem Wochenbericht zu veröffentlichen. Bis heute begründet Gesundheitsminister Karl Lauterbach seine Corona-Politik mit einem angeblichen Fremdschutz der Impfung – denn nur so hat der Staat überhaupt einen Ansatz für restriktive Maßnahmen. Auch das Bundesverfassungsgericht bezieht sich in seinen Entscheidungen etwa im Eilverfahren zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht auf einen solchen Fremdschutz. Genau der wird aber mehr und mehr fraglich. Studien zeigten bereits Anfang des Jahres, dass spätestens seit Omikron ein Schutz vor Ansteckung durch eine doppelte Impfung kaum mehr vorhanden ist, auch bei einer Booster-Impfung ist diese kaum mehr und nur für eine kurze Zeitspanne nach der Impfung wesentlich…..

mehr dazu:

Veröffentlicht von Huxley

Handwerker, Spaziergänger, Demonstrant, Aktivist "Wir wanken und wir weichen nicht"! Unser Leben vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen, dass ist unser Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: