Wissenschaft

Die Gefahren der Covid-Gentherapie werden immer klarer

Veröffentlicht am 16. März 2022Von Dr. Peter F. Mayer2.5 Minuten Lesezeit

Seriöse Wissenschaftler warnen schon lange vor den negativen Folgen des gentechnischen Ansatzes für Impfungen gegen Covid. Sie waren lange bestritten worden, aber in Obduktionen zeigt sich die ganze Katastrophe. Offenbar spricht sich das auch langsam zu den Herstellern, zumindest zu Pfizer durch.

Zum Beispiel beim Fachvortrag des Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt über Impfschäden im sächsischen Landtag:

Burkhardt hat Obduktionen zur Klärung von Fällen mit „unklarer Todesursache“ durchgeführt. Das Ergebnis dieser Untersuchungen ist frappierend, berichtete der Pathologe am 7. März 2022 im Sächsischen Landtag bei einer öffentlichen Anhörung des Sozialausschusses.

Was Prof. Burkhardt hier aufdeckt, hätte in vorklinischen Sicherheitsprüfungen abgeklärt werden müssen, dann hätte sich Pfizer wohl für einen klassischen Old-School Imfpstoff entschieden….

mehr erfahrn hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s